Georges de Vastey G-2-EN

Georges de Vastey G-2

Also a helicopter by Gerard Georges de Vastey. Blade tip propulsion by means of the simplest, valveless and thus defect-insensitive Schmidt-Argus tubes in various arrangements. The Schmidt-Argus tubes represent a similar propulsion system to that of the so-called "Vergeltungswaffe" V-1 (actually Fieseler 103) from World War II.

Since G1 and G2 were only used for engine testing, they remained grounded.

 ⇐   back

Hubschrauber­zentrum e.V.

Hubschrauber­museum

Kerstin und Dieter Bals
Museumsleitung/Geschäftsführung

Sablé-Platz 6
31675 Bückeburg

Bankverbindung:
Hubschrauberzentrum e. V.
IBAN: DE31 2555 1480 0320 2300 06
BIC: NOLADE21SHG

Öffnungszeiten:

Jeden Tag von 10 - 17 Uhr!

geschlossen am: 24.12. | 25.12. | 31.12. | 1.1.

EINTRITTSPREISE

Erwachsene: 9,50 € (erm. 8,50 €)
Kinder/Jugendliche (6 bis 16 Jahre): 4,50 €
Gruppenrabatt p. P. (über 15 Personen): 1,00 €

FÜHRUNGEN NACH VORANMELDUNG

Erwachsene: 2,00 € (mind. 40,00 € pro Gruppe)*
Kinder/Jugendliche: 1,00 € (mind. 25,00 € pro Gruppe)*
Intensivführung: 60,00 € (ca. 3 Stunden)


* Bis 15 Personen Gruppengröße. Ab der 16. Person zusätzlich 2 € pro Erw. und 1 € pro Kind/Jugendlicher.

Die Ausstellung ist barrierefrei gestaltet.